Sven Bley

Neues aus der FWN-Welt (07.05.21)

Liebe Leserinnen und Leser,

„Komm, lieber Mai und mache“- so startet das berühmte Kinderlied von C.A. Overbeck hat wahre Zeilen in sich: „Komm’ mach’ es bald gelinder, dass alles wieder blüht, Dann wird das Fleh’n der Kinder, ein lautes Jubellied…“ Wir alle wünschen uns, dass der Mai Neues bringt.

FWN- MitarbeiterInnen stellen sich vor: Matthias Boguslawski

„FWN-Kopf“: Steckbrief Nr. 21

Das Management von F.W. Neukirch – Verantwortung, persönlich genommen. Logistik lebt von guten Verbindungen. Deshalb pflegen wir den engen Dialog mit Kunden, Partnern und unseren Mitarbeitern. So entstehen Lösungen, mit denen sich komplexe Anforderungen an die Logistik schnell und verlässlich umsetzen lassen.

FWN Mitarbeiter feiert 25 Jahre Betriebszugehörigkeit

FWN Mitarbeiter feiert 25 Jahre Betriebszugehörigkeit

„Das einzige Mittel, um zu leben, ist Arbeit. Um arbeiten zu können, muss man die Arbeit lieben. Um die Arbeit lieben zu können, muss sie interessant sein- so sagte einst Leo Tolstoi. Das denkt sich auch dieser Jubilar nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit bei FWN. Unser Prokurist Jürgen Finke wurde für seine jahrelange Mitarbeit im Hause FWN geehrt.

FWN stellt das Fahrtgebiet Kuba vor

Die Republik Kuba gehört zu den karibischen Inseln. Kuba reizt nicht nur durch sein karibisches Flair, sondern vor allem durch die Lebensart der Kubaner. F.W. Neukirch arbeitet vor Ort mit festen Partnern im SCN Netzwerk zusammen. Wir können Ihnen attraktive Raten für Seefrachten und Luftfrachten anbieten.

FWN gewinnt einen Kunden im Bereich Fashionlogistik

„Gib einem Mädchen die richtigen Schuhe und sie wird die Welt erobern“, sagte schon Marilyn Monroe. In Zeiten von Homeoffice sind es sicher bequeme Sandalen statt High Heels. Aber wer weiß das schon so genau. Mode verändert sich, Menschen verändert sich. Die Corona-Pandemie stellt unsere Konsumgewohnheiten auf den Kopf.