„Gewürzerausch“

Rezept für die Adventszeit: Glühwein selbst gemacht
Er ist von den Weihnachtsmärkten nicht mehr wegzudenken und sowieso älter als das Weihnachtsfest selbst: der Glühwein. Auf den Weihnachtsmärkten findet man zahlreiche Glühweinstände. Auch sonst in der Gastronomie steht Glühwein im Winter auf fast jeder Getränkekarte.

„FWN-Azubi“: Steckbrief Nr. 1

FWN- Nachwuchs stellt sich vor: Janina Niehaus
Wir sind ein echter Talentschuppen. Was wären wir ohne unseren Nachwuchs? Wir bilden unsere Fachkräfte im Unternehmen aus und qualifizieren auch nach der Ausbildung unsere Mitarbeiter in allen Bereichen. Aus- und Weiterbildung sowie Fortbildung sind die Schlüssel für unsere Zukunft. Wir stellen Ihnen ab heute in dieser Rubrik unsere Auszubildenden vor.

„Wink mit dem Zaunpfahl“

FWN sucht MitarbeiterInnen auf traditionelle Weise
Gutes Personal zu finden, ist heutzutage gar nicht leicht. Auch in der Logistik mangelt es an Fachkräften. FWN begibt sich daher auf andere Wege der Personalsuche. Ob für Ausbildungsplätze oder freie Stellen, es wird in allen Bereichen gesucht.

Container Terminal - Hamburg

„Unter Schock“

FWN stattet Container mit GPS- und Schocksensoren aus
Wir lieben Herausforderungen. Sensible Ladung ist unsere Spezialität. Unser Export Team hat im Oktober für einen Kunden in Süddeutschland 5 x 40‘ Container von Bremerhaven nach Jebel Ali (Dubai) verschifft. Die Laufzeit von Hafen zu Hafen beträgt ca. 24 Tage.

„Pillendreher“

FWN gewinnt neuen Kunden im Bereich Lebensmittel
Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast, sagte schon Johann Wolfgang von Goethe. Wir haben einen neuen Kunden aus der Lebensmittelbranche im Bereich Nährstoffversorgung und Schönheit. Der Kunde stellt Nahrungsergänzungsmittel her- von Kapsel, Tabletten bis zu anderen kosmetischen Produkten

„Advent, Advent- die Zeit, die rennt“

Das kleine Advents-Quiz
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…Das kennt jeder. Aber was wissen wir über die Adventszeit? Wir haben (fast) alle haben einen Adventskranz und einen Adventskalender und freuen uns über die brennenden Kerzen und das leckere Adventsgebäck. Was heißt eigentlich Advent? Wissen Sie es? Rätseln Sie mit.

Bruno Kruth

Neues aus der FWN-Welt (28.09.18)

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist endlich Herbst. Was war das für ein Sommer. Was erwartet uns? Vor allem die Umstellung auf die Winterzeit. Es wird wieder schnell dunkel und die Tage werden kürzer. Das Highlight in Bremen ab 19. Oktober ist auf jeden Fall die 5. Jahres Zeit- der Bremer Freimarkt. Ach ja, und Weihnachten steht auch vor der Tür- überall schon Lebkuchen & Co. in den Verkaufsregalen.

Was bewegt uns noch? Die Suche nach Fachkräften ist ein großes Thema. Wir waren fleißig auf Jobmessen unterwegs, um Nachwuchs zu akquirieren. So können wir selbst ausbilden, fördern und die jungen Menschen an die hohen Anforderungen unserer Kunden heranführen.

Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Thema „Logistik 4.0“, denn Digitalisierung und Automatisierung werden auch in unserer Logistikbranche immer wichtiger. World Wide Web war bisher hauptsächlich ein Zugangsportal für Konsum und Wissen. Derzeit wird es auch zum “Internet der Dienste”. Es gibt mittlerweile viele Plattformen, die Menschen und Daten und Maschinen miteinander vernetzen. Welche Folgen hat das für den Logistikbereich hinsichtlich der Schnelligkeit, der Flexibilität und der Kontrollierbarkeit ihrer Prozesse? Logistik 4.0 wird also immer wichtiger für uns, um sich am Markt erfolgreich zu positionieren-wir sind für unsere Kunden immer am Ball.

Eins bleibt- Netzwerk und Logistik wird durch Menschen gemacht. Wir sind regelmäßig auf Messen unterwegs oder treffen uns mit Kunden und Geschäftspartnern, denn trotz 4.0. bleibt der persönliche Kontakt unerlässlich.

Viel Freude beim Lesen unserer September-Ausgabe! Geben Sie uns jederzeit Ihr Feedback und Ihre Bewertung. Sie können uns gerne auch über facebook kontaktieren. Sie finden uns unter: www.facebook.com/F.W.Neukirch.

Ihr Bruno Kruth
(Geschäftsführer)

„FWN-Köpfe“: Steckbrief Nr. 22

FWN- Abteilung „Buchhaltung“ stellt sich vor: Ludmilla Brozmann
Heute stellen wir Ihnen mal eine Kollegin aus der Zentralabteilung Buchhaltung vor. In der Finanzbuchhaltung werden schließlich alle unternehmensbezogenen Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert.